Rezept: Kichern mit Wumms!

kichern-mit-wumms

Unsere veganen, glutenfreien Kichernudeln kombinieren sich geschmacklich besonders gut mit Chili-Schärfe. Unser Wumms! kommt in diesem Rezept also nicht so sehr von den Bohnen, sondern von der Rawit Chili, die mit bis zu 50.000 Scoville über die Zunge braust. Für etwas mehr als 1€ gibt es z.B. die Alnatura Baked Beans im Glas, die schnell zur Hand sind, wenn Bohnen bereits gekocht und mit Tomatensauce versehen benötigt werden.  

Das schnelle, vegane, protein- und nährstoffreiche Gericht für 2  ist in 10 Minuten zubereitet und schenkt noch für Stunden eine gute Chiliwärme, die gerade bei Erkältungen zusammen mit dem Knoblauch und den roten Zwiebeln heilungsunterstützend wirken.

Doch nach einer „kurzen Werbung“ zum Rezept! 🙂 

Kichern mit Wumms!
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Stimmen: 0
Bewertung: 0
Sie:
Bewerte das Rezept
Veganes Powergericht mit dem Schärfe-Wumms! und glutenfreien Kichernudeln. Viel Spaß.
Kichern mit Wumms!
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Stimmen: 0
Bewertung: 0
Sie:
Bewerte das Rezept
Veganes Powergericht mit dem Schärfe-Wumms! und glutenfreien Kichernudeln. Viel Spaß.
Portionen Kochzeit
2Portionen 10Minuten
Portionen
2Portionen
Kochzeit
10Minuten
Zutaten
  • 1 Rote Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Rawit Chili
  • 1 Packung Hierl Kichernudeln
  • 1 Glas (360g) Baked Beans z.B. Alnatura Baked Beans für 1,25€
  • Sonnenblumenöl
  • 1 Bund Grobe Petersilie
Portionen: Portionen
Einheiten:
Zutaten
  • 1 Rote Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Rawit Chili
  • 1 Packung Hierl Kichernudeln
  • 1 Glas (360g) Baked Beans z.B. Alnatura Baked Beans für 1,25€
  • Sonnenblumenöl
  • 1 Bund Grobe Petersilie
Portionen: Portionen
Einheiten:
Anleitungen
  1. Die Kichernudeln mit wenig Öl in eine Pfanne geben und bei geschlossenem Deckel und mittlerer Hitze langsam erwärmen
  2. Die Zwiebel, den Knoblauch und die Rawit Chili klein würfeln. Achtung: Nach dem Schneiden der Chili die Hände gut waschen und Reste schnell säubern.
  3. In einer zweiten Pfanne das Pflanzen-Öl erhitzen und die klein geschnittenen Zwiebeln, Knoblauch und Chili kurz anbraten.
  4. Die zweite Pfanne von der Platte nehmen, kurz abkühlen lassen und das Glas Baked Beans / Bohnen untermischen. Auf der Platte bei mittlerer Temperatur erhitzen.
  5. Den Deckel von der Pfanne mit den Kichernudeln abnehmen, die Temperatur erhöhen und die Kichernudeln gold-braun anbraten. Dabei mehrmals wenden.
  6. Die Kichernudeln auf tiefe Teller füllen, Chili-Bohnen über die Nudeln geben und mit ein paar Blättern grober Petersilie garnieren. Der Wumms! kann beginnen 😉
Dieses Rezept teilen

Tags:, , , , , , ,