glutenfreie-kichernudeln-header

Glutenfreie Kichernudeln

mit Bio-Kichererbsenmehl

Lactosefrei, vegan, eiweißreich, reich an essentiellen Aminosäuren und Vitaminen – ausgewogen in Säuren und Basen – es geht doch, glutenfreie Gnocchis herzustellen.

Kochvorschlag

Für die Zubereitung köstlicher Kichernudeln wenig Butter oder neutrales Pflanzenöl in eine Pfanne geben und darin den Packungsinhalt bei geschlossenem Deckel langsam erwärmen. Danach ohne Deckel die Kichernudeln wenden und nach Gusto leicht anbräunen und nachsalzen. Als Soße oder Dip eignen sich eine leicht chili-scharfe Tomatensoße oder ein Naturjoghurt mit glatter Petersilie. Mit Fruchtpürees, z.B. Feigenkompott, sind Kichernudeln ein orientalisches Geschmackserlebnis.