Bio = Feinkost

Schonend verarbeitet schmeckt besser

Bio- steht bei uns für: die Ware ist im Aussehen und Geschmack so wie eine gute konventionelle Feinkost. Die Zutaten und Verarbeitungsmethoden richten sich nach den EU und BIOLAND Richtlinien. Teigwaren/Nudeln können in allen möglichen Qualitäts- und Preisstufen hergestellt werden. Unsere Kartoffel-Fingernudeln ließen sich auch aus allerlei Roh-Trockenprodukten herstellen. Wir sind aber Fans von guten Teigen und hier beginnt in der Produktionstechnik ein Dilemma. Zumindest bei Kartoffelteigwaren; ein Laie möge das einfach mal so glauben. Insofern legen wir Wert darauf, erst mal einen guten nach Kartoffeln schmeckenden Teig herstellen zu können. Die maschinelle Fertigung kommt dann später, auch wenn man dazu den Sondermaschinenbau bemühen muss.

 Oder im Bereich der Hartweizennudeln werden bei uns Teige schonend gewalzt und nicht durch ein enges Loch mit Hochdruck gepresst. Teige sind als Frischware gesund und das Trocknen halten wir, zumindest bei gefüllter Ware für ein notwendiges Übel aus früherer Zeit. Wir gehen den Weg des Kunden-feedbacks und der Verfügbarkeit von Rohstoffen. Im Preisniveau sehen wir uns in der gehobenen Klasse. Wir identifizieren uns aber auch mit dem Slogan – Naturkost für alle -. Der Preis entsteht u.a. durch die Rohwarenpreise und die anspruchsvolle und schonende Verarbeitungstechnik. Convinience Produkte im Spannungsfeld: Naturbelassenheit versus Nahrungsergänzung. Ums gleich zu sagen: Bei uns kommen die „functional’s“ aus den frischen Kräutern. Petersilie hat dererlei viele.

Trackback von deiner Website.